Japan

Gigant und Gateway nach Ostasien

"Ihr Hanami im Land des Lächelns"

Nicht vergessen: Japan ist mit deutlichem Abstand vor Deutschland und China die zweitgrößte Wirtschaftsnation weltweit nach den USA. Das japanische BIP war in den letzten Jahren etwa 30% größer als das der Bundesrepublik. Aus deutscher Sicht ist Japan nach wie vor der zweitgrößte Absatzmarkt in Asien. Insbesondere die Ausfuhren deutscher Kfz-Zulieferteile, Pharmazeutika, Maschinenbauerzeugnisse und Genussmittel nach Japan bewegen sich weiter auf gutem Niveau... und dies obwohl oder gerade weil Japan ein Hochtechnologieland mit höchsten Qualitätsanforderungen ist. 

Japan ist dabei wie Deutschland eine mittelständisch geprägte Wirtschaftsnation. Der japanische Mittelstand erzeugt den überwiegenden Teil der Wirtschaftsleistung. Damit treffen deutsche Mittelständler bei allen kulturellen Unterschieden auf eine verwandte Unternehmensstruktur und Unternehmerkultur. 

Gerade aus deutscher Sicht sind der japanische Markt und die Kaufkraft seiner ca. 130 Millionen Einwohner besonders attraktiv, weil Deutschland und deutsche Produkte traditionell in Japan großes Ansehen geniessen. Relativ hohe Anforderungen an Qualität und Professionalität der Anbieter, der intensive Wettbewerb um die Kunden und interkulturelle Verschiedenheiten sorgen allerdings dafür, dass eine erfolgreiche Etablierung auf dem japanischen Markt alles andere als ein Spaziergang ist. Hier sind Ausdauer, gute Marktkenntnisse und Inlandskontakte und eine sorgfältige Markteintrittsstrategie gefragt. 

Die immer wieder durch Studien weltweit aktiver Beratungsunternehmen wie Roland Berger belegten soliden Gewinne deutscher Unternehmen in Japan, die den Markteinstieg gemeistert haben, belegen, dass sich der Weg nach Japan lohnt - nicht allein wegen der unmittelbaren Vermarktungserfolge in Japan sondern darüber hinaus auch durch japanisches Feedback und daraus resultierende Wettbewerbsvorteile auf anderen ostasiatischen Märkten. 

Für den Zielmarkt Japan steht AHP als kompetenter Partner zur Verfügung. Gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern vor Ort, die selbstverständlich auch auf die erforderlichen Kontakte zu JETRO, METI und viele regionale Netzwerke in Japan zurückgreifen können, unterstützen wir unsere Kunden bei der Erkundung, Erschließung und Betreuung des japanischen Marktes mit einem kompletten Serviceangebot:

  • Von der Auswahl des passenden Produktangebots
  • über die Markterkundung,
  • die Kontaktentwicklung und Partnersuche 
  • und die Entwicklung einer auf Ihr Unternehmen angepassten Japan-Strategie 
  • bis hin zum konkreten "Brückenkopf" und Marktaufbau nach ersten Gesprächen in Japan.  

 

Mit Gerhard Schlosser haben wir einen Executive Consultant in unseren Reihen, der zu den führenden deutsche  Praktikern mit langjähriger Erfahrung in Japan zählt und auch sein persönliches Netzwerk in unsere Beratung einbringt. 

Japan, eine fernöstliche Herausforderung, die Sie reizt? Auch der lange Weg ins Land des Lächelns beginnt mit einem Schritt. Rufen Sie uns an oder senden Sie eine Email. "善は急げ" -"zen-wa isoge" = Gutes ist am besten gleich getan (japanisches Sprichwort).

 

Ansprechpartner