Kanada

Unterschätzter Riese

Kanadas Wirtschaft ist modern und dynamisch. Das Land und sein Wirtschaftswachstum belegen traditionell einen Spitzenplatz innerhalb der G8-Staaten.

Kanada hat eine leistungsstarke, an Zukunftstechnologien orientierte Wirtschaft. Innovative Sektoren - wie Informations- und Telekommunikationstechnologien, alternative Energien, Biotechnologie und Nanotechnologie - werden gezielt gefördert und haben einen zunehmenden Anteil am BIP. 

Daneben ist Kanada ein bedeutender Rohstofflieferant und landwirtschaftlicher Produzent. Kanada liegt auf den vorderen Plätzen bei sowohl bei Erdgasförderung, wie auch Elektroenergieproduktion und Erdölförderung. Das Land verfügt, nachdem die Förderung von Ölsänden in Alberta durch den hohen Ölpreis rentabel geworden ist, über die zweitgrößten Erdölreserven der Welt nach Saudi Arabien. Es gehört zu den wichtigsten Förder- und Verarbeitungsländern für Erze, Metalle, Edelmetalle und Mineralien, aber auch von forstwirtwirtschaftlichen Produkten sowie landwirtschaftlichen und Fischereierzeugnissen (Getreide, Rindfleisch, Ölsaaten, Schellfisch, Krustentiere). 

Bedeutende Bereiche der verarbeitenden Industrie sind der Automobil- und Flugzeugbau, die Metallurgie, die Lebensmittelherstellung, die Holz- und Papierverarbeitung, die chemische Industrie und die Produktion von Computern und elektrischen Geräten. 

Kanada bietet Chancen in beinahe allen klassischen Bereichen der deutschen Exportwirtschaft. Die erneuerbaren Energien sind aktuell von besonderem Interesse.  Die kanadische Luft- und Raumfahrtindustrie ist ebenfalls ein bedeutender Kunde deutscher Lieferanten. Insgesamt wird der kanadische Markt häufig gegenüber dem US-Markt unterschätzt. 

AHP International ist in den Wirtschaftsmetropolen Toronto und Montreal mit spezialisierten Kooperationspartnern vertreten und bietet alle für die Markterschliessung und Marktentwicklung in Kanada benötigten Leistungen.

 

 

 

 

Ansprechpartner