Tschechien

Attraktiver Markt mit viel Konkurrenz

Die Tschechische Republik gehört aus verschiedenen Gründen zu den  interessantesten Wirtschaftspartnern in Mittel- und Osteuropa. In der Wirtschaft geht es seit 2014 mit einem Wachstum von 2,3% wieder bergauf. Die Liste der ausländischen Investoren wird von Deutschland angeführt. 

Deutschland ist auch der mit Abstand wichtigste Handelspartner für Tschechien. Die Industrieproduktion wird vor allem von den zahlreichen Bestellungen aus der EU angetrieben, wobei die mit Abstand bedeutendsten Industriezweige des Landes die Automobilindustrie, Maschinenbau, Elektrotechnik und Elektronik sowie  Umwelttechnik und Bauwirtschaft sind. Anhaltendes ausländisches Direktengagement wird auch weiterhin für Investitionen in Maschinen und Ausrüstungen sowie für Baumaßnahmen sorgen. Überdies werden die hohen Gewinne vieler in Tschechien ansässiger Unternehmen häufig für Erweiterungsinvestitionen eingesetzt. Umfangreiche Fördermittel aus den EU-Struktur- und Kohäsionsfonds sorgen für Dynamik, insbesondere in der Infrastruktur und im Mittelstand.

Standortseitig sprechen vor allem die günstige geographische Lage im Herzen Europas sowie technisch überdurchschnittlich gut ausgebildete Arbeitnehmer bei noch relativ günstigem Lohnniveau für das Land. Tschechien hat sich insbesondere zu einem  attraktiven Markt für Kfz-Teile und Komponenten entwickelt. Ein besonderer Vorteil für deutsche Unternehmen ist dabei die Nähe zum tschechischen Kunden, der so in bestehende „Just-in-Time“ Lieferkonzepte integriert werden kann. Die potenziellen Geschäftschancen reichen von  Lohnfertigungsaufträgen an tschechische Unternehmen über eine strategische Produktions- und Vertriebskooperation und grenzüberschreitende Partnerschaften zur Nutzung von Synergien bis hin zu eigenen Fertigungsstätten in Tschechien. 

AHP International verfügt in der Tschechischen Republik über ein gut entwickeltes Kooperationsnetzwerk zu den Regionalen Wirtschaftskammern, den Investitions- und Handelsförderagenturen „CzechInvest“ und „CzechTrade“ und zum Bundesverband der Deutschen Unternehmen in der Tschechischen Republik e.V.. Als unser direkter Partner beim Aufbau und der Vertiefung von Geschäfts- und Kooperationsbeziehungen zu tschechischen Unternehmen agiert dabei die A.i.m GmbH & Co. KG/ a.i.m Agentur s.r.o., Karlovy Vary.  

AHP International führt Einzelberatungen zur Lieferanten- und Vertriebspartnersuche durch und begleitet deutsche Unternehmen auch bei der Vorbereitung von Investitionen. AHP International möchte zum Gelingen Ihrer Geschäftsvorhaben beitragen und bietet Ihnen kompetente und umfassende Unterstützung bei der Erschließung des tschechischen Marktes.

Ansprechpartner