Spanien

Der große Markt im Südwesten Europas

Spanien gehört mit seinen knapp 44 Mio. Einwohnern zu den großen europäischen Wirtschaftsnationen und ist auf dem Weg von einer industrialisierten Agrarnation zu einer Dienstleistungsnation. Dabei bestehen große regionale Unterschiede. Traditionelle Industriezentren sind Katalonien, das Baskenland, die Hauptstadtregion sowie der Nordwesten. In die Industrie investiert wurde in den letzten Jahren an der Mittelmeerküste (Barcelona, Valencia, Tarragona und Cartagena). Weitere bevorzugte Standorte liegen um Cádiz, Huelva und Sevilla.

Besonders hoch ist der Anteil der öffentlichen Unternehmen und der Unternehmen mit staatlicher Beteiligung  z. B. in der Energiewirtschaft, der Eisen-, Stahl-, Werft- und Kohleindustrie. Wichtige Industriezweige sind die Automobilindustrie (Renault und SEAT/VW), Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie die stark gewachsene chemische, petrochemische und pharmazeutische Industrie (Bilbao, Huelva, Tarragona, Barcelona und Valencia). Spanien ist außerdem einer der größten Zementexporteure der Welt. 

Aufgrund der seitens der Regierung angestrebten Neuausrichtung des produktiven Wachstumsmodell im Rahmen der „nachhaltigen Wirtschaft“ zeigen sich Lieferchancen für deutsche Güter und Dienste vor allem in den Bereichen erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Wasserwirtschaft, Umwelt und Gesundheit. 

Der spanische Markt bietet derzeit folgende Möglichkeiten an: 

  • Staatliche Investitionen zum Ausbau der Infrastruktur 
  • Neuausrichtung des Wachstumsmodell hin zu höheren FuE-Investitionen 
  • Staatliche Förderung von erneuerbaren Energien, Energieeffizienz, Umweltsektor und Gesundheitswesen 
  • Hohe private Investitionen in regenerative Energien 
  • Liberalisierung strategischer Dienstleistungsbereiche (z.B. Häfen, Flughäfen, Einzelhandel) zeichnet sich ab 
  • Ausbau der Brückenfunktion nach Iberoamerika und Nordafrika

 

In Zusammenarbeit mit unseren spanischen Projektpartnern helfen wir Ihnen, den spanischen Markt erfolgreich zu bearbeiten. Gerne zeigen wir Ihnen, wie wir auch zu Ihrem Erfolg im Zielmarkt Spanien betragen können.

 

 

Ansprechpartner

Dr. Linda von Delhaes-Guenther
delhaes(at)ahpkg.de

Details